KKW

Atomkraft ist zuverlässiger als Sonnenenergie

Die geplante Substitution von Atomkraftwerken durch Fotovoltaik schafft zunehmende Versorgungsprobleme – vor allem im Winter. Denn Sonnenstrom ist bei weitem nicht so effizient wie Atomstrom.

Sterbestatistik

Die Erkenntnisse aus der Covid-Sterbestatistik

Am häufigsten kommt der Sensenmann im Winter. Im Gegensatz zu früheren Zeiten trifft er in unserer modernen Welt aber fast nur noch Alte und Gebrechliche – das war auch bei Covid-19 nicht anders.

Kosten

Was kostet uns der Klimawandel?

Steigende Temperaturen verursachen Schäden, die kosten. Um solche Schäden zu vermeiden, ergreift die Politik Massnahmen, die ebenfalls kosten. Das Finden der optimalen Balance zwischen diesen beiden Kostenblöcken ist eine schwierige Aufgabe.

  • Alle
  • 10. November 2021
  • 2
China

Steigende CO2-Emissionen: Asien gibt den Takt vor

Trotz Corona-Delle ist der Trend der jährlich ausgestossenen CO2-Emissionen der Welt weiter steigend. Dabei haben die asiatischen Länder in den letzten fünfzig Jahren die USA und Europa in die zweite Reihe zurückgedrängt. Die Schweiz ist bedeutungslos.

  • Klima
  • 3. November 2021
  • 0
Pariser abk

Vergesst die Pariser Klimaziele!

Wenn alle bisherigen Versprechungen im Rahmen des Pariser Klimaabkommens realisiert würden, stiegen die Treibhausgas-Emissionen bis 2030 trotzdem weiter an. Sämtliche europäischen Massnahmen könnten das Gesamtbild im besten Fall etwas beschönigen – den Takt aber gibt Asien an.

  • Alle
  • 26. Oktober 2021
  • 0
Saubere_Luft

Wohlstand bringt saubere Luft

Nach dem zweiten Weltkrieg nahm die Luftverschmutzung in der Schweiz stark zu. Mit der Umweltbewegung der 80er-Jahre drehte die Entwicklung jedoch. Seither sinkt die Belastung bei allen Schadstoffen kontinuierlich.

  • Alle
  • 18. Oktober 2021
  • 0
Mähdrescher

Genug zu essen für über sieben Milliarden Menschen?

Hungersnöte bedrohten die Menschen auf dem ganzen Planeten bis ins 19. und teilweise sogar 20. Jahrhundert hinein – dann sind sie verschwunden. Der Schlüssel zur Lösung hiess industrielle Landwirtschaft und «Grüne Revolution».

  • Alle
  • 11. Oktober 2021
  • 1
Bev explosion

Das Bevölkerungswachstum stabilisiert sich

Die Wachstumsrate der Weltbevölkerung geht seit 1968 zurück. Etwa um das Jahr 2015 haben wir «peak child» erreicht. Trotzdem wird die Menschheit bis 2100 wahrscheinlich bis auf etwa elf Milliarden wachsen.

Bodenmann

Replik: Peter Bodenmanns Solarrechnung trügt

Auch mit den besten Solaroptimierungen in den Alpen bleibt die Steigerung des Stromertrags im Winter nicht mehr als ein Tropfen auf den heissen Stein.

Bev explosion

Mehr Wohlstand trotz Bevölkerungsexplosion

Seit der landwirtschaftlichen Revolution vor 12’000 Jahren ist die Weltbevölkerung über Jahrtausende nur langsam gewachsen. Ab 1700 nahm das Wachstum plötzlich stark zu. Im 20. Jahrhundert ist es gar regelrecht explodiert. Welches sind die wichtigsten Treiber?

  • Alle
  • 29. September 2021
  • 2
Impfen

Die Schweiz ist beim Impfen das Schlusslicht Westeuropas

Im europäischen Vergleich liegt die Schweiz bei der Durchimpfung ihrer Bevölkerung zwar im Mittelfeld, aber hinter allen westeuropäischen Staaten. Nur die Osteuropäer weisen einen geringeren Impfschutz aus.

  • Alle
  • 22. September 2021
  • 1
Solar in Alpen

Mehr Sonnenstrom im Winter ist kaum möglich

Immer wieder hört man von neuen Möglichkeiten, mehr Solarstrom während der kalten Jahreszeit zu erzeugen. Eine im Auftrag des Bundes erstellte Studie kommt jedoch zu einem ernüchternden Schluss: Der mögliche Mehrertrag ist höchstens ein Tropfen auf den heissen Stein.

  • Alle
  • 13. September 2021
  • 1